Europa und der Krieg gegen die Jihadis

04/02/2015

Von Andrew Denison

„Die beispiellosen Demonstrationen nach den Angriffen in Paris, das globale Entsetzen, und auch der Großeinsatz der Sicherheitskräfte haben die mörderischen Jihadisten und ihr giftiges Gedankengut nur gestärkt. Ihre Ideologie – die allzu weit in die Reihen der Gemäßigten hineinreicht – sieht die Täter als Helden und Opfer, die (wahren) Opfer und Helden dagegen als Täter.“

Weiterlesen bei The Huffington Post