Arte-Gesprächsrunde: Brennpunkt Nahost

03/11/2010

Ein interessantes Fernseh-Experiment: Die drei Gäste Leïla Shahid, Avi Primor und Andrew B. Denison übernehmen die Positionen der Verhandlungsparteien Palästina, Israel und USA als Vermittler – Gastgeber Thomas Kausch hält sich komplett zurück, während die Gäste engagiert ihre Rollen ausfüllen.

Die lebhafte Personifizierung der moderierenden amerikanischen Position durch Andrew B. Denison brachte ihm ein Lob von Thomas Kausch ein: „Herr Denison, Sie werden mein Nachfolger hier bei Arte!“