Iran-Krise: Diskussion bei Markus Lanz

09/01/2020

Nach der gezielten Tötung eines iranischen Generals diskutieren Gregor Gysi, Margot Käßmann, Michael Lüders und Andrew Denison bei Markus Lanz (ZDF) über das Engagement des Westens im Nahen Osten.

Silvesterritt

03/01/2020

Vor 75 Jahren hat Jürgen Tegethoff, ein Freund und Veteran der Ardennen-Offensive, auf besondere Weise zu Hause in Königswinter Silvester gefeiert. Seine Geschichte hat er sehr schön erzählt.

Ein frohes Neues Jahr und alles Gute im kommenden Jahrzehnt!

Patt im Impeachment: Stand am 18. Dezember 2019

19/12/2019

Andrew B. Denison über den aktuellen Stand und demokratische Taktiken im Amtsenthebungsverfahren gegen US-Präsident Donald Trump auf phoenix TV.

Vor 75 Jahren: Schlacht in den Ardennen / Battle of the Bulge

16/12/2019
Bastogne, 2019: Die Gegner von damals reichen sich die Hände

Die Reise von Dr. Andrew Denison mit Dr. Jürgen Tegethoff (95, damals Offizier in der Wehrmacht) zu den alten Schlachtfeldern um Bastogne, um amerikanische Veteranen zu treffen und die Botschaft der Völkerverständigung zu verbreiten, ist von BILD in Text und Video sehr gut dokumentiert worden. 

Dr. Andrew Denison: „Ich bin allen dankbar, die diese außerordentlich bewegenden Momente möglich gemacht haben. Jürgen freut sich zutiefst, dass die Erinnerungen wach gehalten werden. Im nächsten Jahr werden wir immer wieder an den Erinnerungszeremonien teilnehmen. Jürgen freut sich, fühlt sich verpflichtet.“

Die Zukunft der transatlantischen Beziehungen in Zeiten strategischer Konkurrenz und schwindender Einheit

03/12/2019
„Prognosen sind schwierig, besonders wenn sie die Zukunft betreffen.“ (Niels Bohr zugeschrieben)

(English version)
Wie kann die transatlantische Partnerschaft—vor allem im Kontext der NATO—der neuen strategischen Konkurrenz mit China und Russland gewachsen sein? Wie kann die transatlantische Partnerschaft diese Gefahr abschrecken und eindämmen, das Risiko eines Krieges zwischen den Großmächten reduzieren, und sich gleichzeitig darauf vorbereiten, falls es doch zum Krieg kommt? Wichtiger noch, wie können die Amerikaner und die Europäer die Russen und Chinesen überzeugen, dass Kooperation besser ist als Konflikt, dass es kein Nullsummenspiel sein muss? (mehr …)

Warum ist Gordon Sondland eine wichtige Figur?

20/11/2019

Dr. Andrew B. Denison am 20. November auf PHOENIX zu den Anhörungen im Impeachment-Verfahren gegen US-Präsident Donald Trump im US-Kongress

Wie groß sind die Chancen für ein Impeachment?

19/11/2019

Dr. Andrew B. Denison am 19. November auf PHOENIX zum Impeachment-Verfahren gegen US-Präsident Donald Trump

Was für eine Rolle spielen die USA im Nahen Osten?

19/11/2019

Dr. Andrew B. Denison auf PHOENIX zur Nahost-Politik der USA

Mauerfall und Wiedervereinigung als Spiegelung amerikanischer Macht — Eine persönliche Betrachtung

09/11/2019

Der Mauerfall am 9. November, 1989, und die deutsche Wiedervereinigung 329 Tage später, waren für mich ohne Zweifel der deutlichste Ausdruck amerikanischer Macht, den ich je erlebt habe. >> English version

Berlin, Weihnachten 1987

Meine Begegnungen mit amerikanischer Macht begannen schon in der Kindheit. Ich erinnere mich noch klar an den Moment, wo ich als kleiner Junge diese Macht zum ersten Mal eindrucksvoll spürte. Nicht Macht im Sinne von Frieden, Freiheit und Wohlstand der fröhlichen Vororte Amerikas—nein, Macht im Sinne der amerikanischen Fähigkeit, andere Nationen zu „überzeugen,“ das zu tun, was Amerika will. (mehr …)

At Water’s Edge

15/10/2019

Vielleicht finden die Amerikaner Einigkeit in der Außenpolitik, wo sie keine in der Innenpolitik finden konnten. Wird Trumps eigenartige „Außenpolitik“ zu einer wahrhaften Gefahr für die Republik, dann müssten sich die Amerikaner einigen, so wie bei der Weltwirtschaftskrise 2008-2009, so wie bei 9/11, aber auch wie bei Vietnam und Watergate, um am Ende doch rauszukommen, ohne unterzugehen. (mehr …)