Goethe in der Prärie?

06/11/2020

Den Vorschlag von FDP-Chef Christian Lindner, auch im Mittleren Westen der USA ein deutsches Goethe-Institut zu eröffnen, um die Beziehungen zu stärken, begrüßt Denison im Interview mit Axel Rahmlow von Deutschlandfunk Kultur. „Wenn ein Goethe-Institut da in der Prärie auftauchen würde, ich denke, die Amerikaner würden Spaß haben.“ Es wäre toll, auch noch ein deutsches Bier anzubieten, meint der Transatlantiker.

Trump’s Amtszeit: Von der Komödie zur Tragödie

17/10/2020

phoenix-Moderatorin Ines Arland im Studiogespräch mit Politologe und Publizist Andrew B. Denison. Er analysiert die Fragestunden der US-Präsidentschaftskandidaten Donald Trump (US-Präsident) und Joe Biden (US-Präsidentschaftskandidat der Demokraten) und gibt Einschätzungen zur US-Wahl 2020.

Die Zukunft der Transatlantischen Zusammenarbeit

11/10/2020

Aufzeichnung der Veranstaltung vom 8. Oktober 2020: Georg Schwarte, NDR-Korrespondent im ARD-Hauptstadtstudio, diskutiert mit Dr. Josef Braml, Leiter Amerika-Programm, Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik, und Andrew B. Denison auf dem Dreimast-Frachtsegelschiff „Rickmer Rickmers“ im Hamburger Hafen.

Alte Freunde – Neue Partner? Die US-Präsidentschaftswahl 2020

11/10/2020

Am 6. Oktober 2020 diskutierten Andrea Rotter, Prof. Dr. Stefan Fröhlich und Dr. Andrew Denison unter der Moderation von des Präsidenten der Gesellschaft für Sicherheitspolitik e.V. Prof. Dr. Johannes Varwick.

Was bedeutet Trumps Covid-Erkrankung für den US-Wahlkampf?

04/10/2020

WDR-Interview mit Andrew B. Denison

„Trumps alte Methode greift nicht mehr“

02/09/2020

Andrew Denison im Gespräch mit Dirk Müller vom Deutschlandfunk über die Eskalation der Proteste in Kenosha und US-Präsident Trumps Reise dorthin.

Der Parteikongress der Republikaner

28/08/2020

Interview mit dem Politologen und Publizisten Andrew Denison zum Parteikongress der Republikaner in „phoenix der tag“ am 28.08.20

Der Parteitag der Demokraten

20/08/2020

Ein Studiogespräch zwischen phoenix-Moderator Tobias Ufer und Andrew B. Denison (Amerikanischer Politologe und Publizist) mit Einschätzungen zu den Reden und den Präsidentschaftskandidaten.

Joe Biden liegt vorn – ist Trump schon geschlagen?

16/08/2020

In der SWR-Sendung „Forum“ diskutierten am 12. August 2020 die Politikwissenschaftler Prof. Dr. Christiane Lemke, Dr. Yascha Mounk und Dr. Andrew B. Denison, moderiert von Claus Heinrich.

Die Ermordung von George Floyd und die Folgen

08/06/2020

Andrew B. Denison zu den Demonstrationen in den USA gegen Rassismus und Polizeigewalt sowie den Reaktionen und dem Verhalten von US-Präsident Donald Trump und Präsidentschaftskandidat Joe Biden.

Interview mit Andrew B. Denison in der Rhein-Neckar-Zeitung: „Amerika wird jemanden suchen, der das Land einen kann“